Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können. 

 

Denkt man an böhmische Musik, denkt man zunächst an „Ernst Mosch und seine Original Egerländer Musikanten“. Nachdem sich jedoch diese Musik - auch durch den Boom der letzten Jahre – weiterentwickelt hat und Stilistiken vermischt wurden, tauchen bei vielen Dirigenten und Musikern immer öfter fundamentale Fragen zum Thema „böhmische Blasmusik“ auf.

Polka, Walzer und Marsch sind heute wieder „in“, weil böhmische und mährische Blasmusik überwiegend auch wieder von jungen Musikern mit Freude gespielt wird. Junge Musikanten, die sich vermehrt in kleineren Besetzungen zusammenfinden, wollen zeigen was sie können! „Nachwuchsmusiker sind heute durch ein flächendeckendes und gut ausgebautes Musikschulsystem überwiegend sehr gut ausgebildet und spielen auf hohem Niveau. Es fehlt oft nur an der richtigen Interpretationsweise böhmischer und mährischer Blasmusik“, erklärt Holger Mück. „Unser Ziel ist es, die notwendigen Grundlagen zu vermitteln und neue Denkansätze sowie Betrachtungsweisen zu liefern“, ergänzt Alexander Pfluger.

Dieses Buch richtet sich an alle Musiker, Übungsleiter und Dirigenten, die ihrer eigenen Interpretationsweise böhmischer und mährischer Blasmusik neue Impulse geben, oder als Interessierte Grundlagen auf diesem Gebiet schaffen wollen.

Holger Mück, Dipl. Ing. (FH), studierter Trompeter und Gründer des nach ihm benannten Orchesters, hat es in wenigen Jahren geschafft, seinen Klangkörper in der böhmischen Musikszene zu etablieren. Zahlreiche Rundfunk- und TV-Sendungen sind garantiert, wenn das „Orchester Holger Mück“ eine neue CD herausbringt. Daneben ist er seit vielen Jahren ein gefragter Workshop-Dozent, Leiter der „Brassonic Bläserschule“ sowie Instrumententester und Fach-Autor für das renommierte Fachmagazin „sonic“.

Co-Autor Alexander Pfluger ist seit Jahren eine feste Größe in der Blasmusikszene sowie ein im In- und Ausland gefragter Dozent und Wertungsrichter für böhmische und mährische Musik. Als Gründer der Formation „Die Schwindligen 15“ und als Komponist zahlreicher Blasmusik-Hits (Abel Tasman, Ein Egerländer Traum, Steeephans Polka u.v.a.) bekannt geworden, sind seine Werke in nahezu jeder Blasorchestermappe zu finden. Seit 1999 betreibt Pfluger seinen ALPEN-SOUND Musikverlag.

Kurzweilig und in klaren Worten beantworten die beiden Autoren fundamentale Fragen und schaffen damit ein neues Standardwerk in Sachen Stilkunde böhmischer Blasmusik. Reich illustriert sowie mit zahlreichen Notenbeispielen unterlegt, ist „Böhmisch mit Herz“ ein absolutes Muss für jeden an stilechter böhmischer Musik interessierten Musiker.

Bestellungen nehmen wir gerne in unserem ONLINE-Shop entgegen!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) www.blechspritzn.de